Fünfter Kurs

Das fünfte Studienjahr ist sehr stark auf den Abschluss des Studiums der Theologie ausgerichtet. Die besondere Herausforderung besteht – neben dem Bestehen der Prüfungen – darin, „ein solides Wissen in den theologischen Disziplinen zu erwerben und zugleich Einblick in ihren inneren Zusammenhang zu gewinnen“ und für sich eine „Mitte in Theologie und persönlichem Glaubensleben“ zu finden (Rahmenordnung). Wenn alles gut geht, stellt sich am Ende des fünften Kurses die Frage nach der Aufnahme in den Pastoralkurs und damit verbunden natürlich nach dem Praktikumsort, an dem alle Theorie sich dann in der pastoralen Praxis bewähren darf.

Fünfter Kurs