Okt
17

Eröffnung des Wintersemesters, 750 Jahre Albertus Magnus

geschrieben von MH


Der Start ins Wintersemester für alle Alumnen und Vorstände unseres Priesterseminars erfolgte diesmal mit einem Pontifikalgottesdienst in der benachbarten Dominikanerkirche St. Blasius mit unserem Bischof Gerhard Ludwig. Anlass war das 750-jährige Jubiläum des hl. Albertus Magnus. Als einer der größten Universalgelehrten des Mittelalters wirkte der gebürtige Donauschwabe und Dominikaner Albertus Magnus von 1260 bis 1262 als Bischof von Regensburg sehr segensreich als vorbildlicher Reformer. In seiner Predigt stellte uns Bischof Gerhard Ludwig den heiligen Albert als Vorbild auch für die heutige Zeit vor Augen, der es auf besondere Weise verstand, das Wissen seiner Zeit und den christlichen Glauben in Einklang zu bringen.

Vor dem gemeinsamen Abendessen im Refektorium unseres Seminars stellte Regens Martin Priller alsdann unsere neuen Mitbrüder und Gasthörer vor, und schließlich konnte der Abend bei einer geselligen Runde ausklingen.